Frühjahrstagung von IGPP und BV-PP am 6.-7. Mai 2017 in Meißen

Frühjahrstagung von IGPP und BV-PP am 6.-7. Mai 2017 in Meißen
„Erfahrungsaustausch in und über Philosophische Praxis“

 

Programm der Frühjahrstagung von IGPP und BV-PP am 6.-7. Mai 2017 in Meißen
„Erfahrungsaustausch in und über Philosophische Praxis“
Samstag
10.00-12.30 Begrüßung, Einführung in das Thema der Tagung
10.15-12.30 Präsentation der Abschlussarbeiten des Bildungsgangs
• Jan Lemmens: Mein Leben als existentieller Bildungsprozess: eine Entdeckungsreise
• Dr. Frank Niggemeier: Sich im Denken orientieren - Philosophische Praxis als Erschließung eines Denkraumes
• Kristin Raabe: Ich, Du, die Anderen und das Dazwischen

12.30-14.30 Mittagessen und Pause
14.30 – 16.00 Denkbiografien und Werkstattberichte
• Denkbiografie Marek Zmijewski
• Werkstattbericht Dietlinde Schmalfuß-Plicht: Umgang mit Trauer und Tod in meiner Philosophischen Praxis
16.00 - 16.30 Pause
16.30 – 18.30 Parallele Workshops 1
• Dr. Ralf Gunkel: PEP Prozess- und Embodimentorientierte Psychologie--eine philosophische Interventionstechnik?
• Ran Lahav Ph.D.: Philosophical Companionship (In Englisch)
18.30 Essen
Zeit für kollegialen Austausch

Sonntag
09.00 - 11.00 Parallele Workshops 2
• Dr. Christiane Pohl: Wie sind Erfahrungen des gemeinsamen Denkens und Sprechens gegenüber Dritten mitteilbar?
• Dr. Björn Migge: Bewusstheit und Unbewusstheit im äußeren und inneren Dialog - Denkimpulse aus der Hypnose
• Marek Zmijewski: Der Kinofilm „Arrivel“ als Impuls für die Arbeit in der Philosophischen Praxis: Ist jeder Gast ein Alien?
11.30 – 12.30 Plenum : Erfahrungsaustausch in und über Philosophische Praxis
12.30 – 13.30 Mittagessen
13.30 – 15.00 Mitgliederversammlung des BV-PP

www.bv-pp.eu www.igpp.org

https://www.facebook.com/events/364269343928193/

 

Comments

No comments made yet. Be the first to submit a comment
Already Registered? Login Here
Guest
Monday, 29 May 2017

Captcha Image


{JFBCLogin}

Please publish modules in offcanvas position.